Theater

Staatstheater Meiningen

2015

SIE – Gift.Eine Ehegeschichte, Lot Vekemans – Thomas Roth

Frigga – Nibelungen, nach Hebbel – Lars Wernecke

Elbe, Kurfürstin – Prinz Friedrich von Homburg/Draußen vor der Tür – Ansgar Haag

2014

Phädra – Phädra, Jean Racine – Lars Wernecke

Laurence – Die Wahrheit, Florian Zeller – Dietmar Horcika

2012
Katharina Stockmann – Ein Volksfeind, Henryk Ibsen – Lars Wernecke
Iphigenie - Iphigenie auf Tauris, Johann W.Goethe - Murat Yeginer

2011
Alkmene - Amphitryon, Heinrich v. Kleist - Matthias Kniesbeck

Theater Lüneburg

2010
Eva – Frohe Feste, Alan Ayckbourn – André Rößler
Mutter Hase - Hase Hase, Coline Serreau - Barbara Neureiter

Landestheater Coburg

2010
Zeitel – Anatevka, J.Bock / J.Stein – Claudio Bueno
Clea – Komödie im Dunkeln – Frank-Lorenz Engel

2009
Prinzessin Eboli – Don Karlos, Friedrich Schiller – Friederike Barthel
Alice – Alices Reise in die Schweiz, Lukas Bärfuss – Friederike Barthel
Jessie - Nacht, Mutter, M.Norman - Thilo Voggenreiter

2008
Augustine – Acht Frauen – Kerstin Specht
Maggie – Katze auf dem heißen Blechdach, T.Williams - Anne Klinge

2007
Immerwahr- Stück für eine Frau in zwölf Rollen,UA, S.Friedrich - Sven Ruppert

2006
Lady Milford - Kabale und Liebe, Schiller - Malte Kreutzfeldt

2005
Hedda Gabler – Hedda Gabler, H.Ibsen – Detlef Altenbeck

2004
Johanna – Die Jungfrau von Orléans, Friedrich Schiller – Anne Klinge   Mascha – Die Möwe, A. Tschechow – D.Altenbeck

2003
Julia – Romeo und Julia, W.Shakespeare – Anne Klinge                   Patrizia – Push-up 1-3, R.Schimmelpfennig – S.Schnell
Katherina – Widerspenstigen Zähmung, W. Shakespeare – Anne Klinge Sie – Lederfresse, H.Krausser – Sven Ruppert Helena – Ein Sommernachtstraum, W.Shakespeare – H.J. Heyse

Theater Nordhausen

2002
Kate, Annie, Lorraine – Sleeping around, Ravenhill – Matthias Meßmer

2001
Eve, Der zerbrochne Krug, Heinrich v. Kleist – Thomas Janßen

2000
Gerda – Die Schneekönigin, nach Andersen – Sylvana Kraka

Theater Grüne Soße / Frankfurt

1999
Cathérine - Heinrich der Fünfte, Ignace Cornelissen – Inèz Derksen

Theaterhaus Frankfurt

Wednesday – Zu Gast bei der  Addams Family, Natascha Noever, UA – Andrea Schwalbach

Landestheater Linz

1998
Hure – Hotel Abendland, S.Schütz , UA – Dagmar Schlingmann

Landestheater Zeitz

1997
Goldmarie – Frau Holle, Nadine Helmi – Gisela Reimann

Theater Konstanz

1996
Hanka – Die Hochzeit, WyspianskiDagmar Schlingmann

Zetteltheater Mainz

1995
Helena – Ein Sommernachtstraum, W.Shakespeare – Judith Senger

Staatstheater Wiesbaden

1995
Lieschen, Erzengel Raphael – Faust I, J.W.Goeth, Annegret Ritzel